Herzlich willkommen auf der Homepage der

                                                                                                                                                                                         Webmaster: Hans-Dieter Müller

Der Deutsche Meister - die SB Freiheit - trainiert in Zellerfeld
Weltmeisterin Jolyn Beer fegt in der Schützenklause!

Den letzten "Schliff" vor den anstehenden Wettkämpfen, holten sich die amtierenden Deutschen Meister der SB Freiheit auf den Ständen der SG Zellerfeld. Es wurde trainiert und gefeilt, das Gerät technisch hier und da noch einmal optimiert, um in der nächsten Saison zu versuchen den Meistertitel zu verteidigen. Mit dabei frisch vermählt, Jolyn Beer, die am Vortag in Goslar Jessica Schütt geheiratet hatte. Die Mannschaft überreichte ein Präsent an das Paar und nicht nur das, es wurde auch Konfetti in der Schützenklause verstreut, welches die beiden anschließend auffegen mussten. Wann hat die Zellerfelder Schützengesellschaft schon einmal die Möglichkeit, ihre Räume von einer Weltmeisterin (KK-3x40 Team  in Changwon/KOR 2018) säubern zu lassen! :-))
Alle hatten sichtlich Spaß bei dieser Aktion. Die Leistungen im Training waren sehr gut und vielversprechend für die im Oktober beginnenden Wettkämpfe. Die 2. Mannschaft der SB Freiheit wird ihren Heimwettkampf in der 2. Bundesliga Nord wie bereits im letzten Jahr, am 02. Dezember 2018 in Zellerfeld bestreiten. Zuschauer sind wie immer herzlich willkommen!


Trainingsbetrieb in der Halle
beim Anklicken des Bildes gibt es eine größere Version


Jolyn Beer beim Training
beim Anklicken des Bildes gibt es eine größere Version


Trainer Christian Pinno bei Einstellungen am Gewehr von
Pamela Binder
beim Anklicken des Bildes gibt es eine größere Version


Sebastian Höfs beim Training
beim Anklicken des Bildes gibt es eine größere Version


Sebastian Höfs überreicht im Namen der Mannschaft ein Präsent
an das frisch vermählte Paar
beim Anklicken des Bildes gibt es eine größere Version


mit Freude die letzten Reste auffegen
beim Anklicken des Bildes gibt es eine größere Version

----------------------------------------------------------------------------------
---------------------------------------------------------------------------------

SG Zellerfeld ist in der nächsten Saison mit zwei Mannschaften in der Disziplin 5om KK-Auflage vertreten!

Bereits seit zwei Jahren wird die Disziplin KK 50m Auflage im Ligasystem des NSSV in einer Bezirksliga Göttingen geschossen. Nun haben Vereine aus dem Bezirk Harz eine Ausscheidung in Braunlage geschossen, um eine gemeinsame Liga „Südniedersachsen“ zu bilden. Aus zwei Bezirken (Harz und Göttingen) entsteht eine neue Bezirksliga Südniedersachsen und darunter eine neue Bezirksklasse Südniedersachsen mit jeweils acht Mannschaften. Vier Wettkampftage sind im Mai, Juni, August und September 2019 vorgesehen. Wettkampforte sind zurzeit Braunlage und Rosdorf, ggf. noch Nesselröden und Herzberg. Sollten weitere KK Schießstände mit mind. sechs elektronischen Ständen dem Bezirk sein, können auch diese genutzt werden.  Der Wettkampf- und Zeitplan für 2019 sowie weitere Wettkampfbedingungen wird Mitte Februar 2019 bekannt gegeben. Bis dahin soll es auch die neue Ligaordnung für KK-Auflage seitens des NSSV geben.
Unsere Mannschaften schlugen sich beim Qualifikationsschießen sehr gut, so dass  2019 eine Mannschaft in der Bezirksliga und eine in der Bezirksklasse Südniedersachsen starten wird. Glückwunsch von dieser Stelle aus an unsere erfolgreichen Schützen.

Hier die Einteilung mit den Mannschaften in der Bezirksliga und Bezirksklasse Südniedersachsen für 2019 nach dem Qualifikationsschießen am 29.09.2018 in Braunlage.


während des Schießens in Braunlage
beim Anklicken des Bildes gibt es eine größere Version


unser bester Schütze in Braunlage war
Thomas Scheffel mit 287 Ringen
beim Anklicken des Bildes gibt es eine größere Version

----------------------------------------------------------------------------------
---------------------------------------------------------------------------------

Die junge Sparte des Blasrohrschießens in der Zellerfelder Schützengesellschaft hat zum 2. Mal ihre Vereinsmeister gekürt. Die Leistungen der Schützinnen und Schützen haben enorm zugenommen, wenn man  sich einmal die Ergebnisse  dieser Meisterschaft  ansieht. Der Sieger bei den Herren, Jonas Göbhardt,  hat einen Schnitt von 9,37 und die Vereinsmeisterin, Monika Göbhardt,  einen Schnitt von 9,07 erreicht. Trainingsmöglichkeiten für das Blasrohrschießen sind ab sofort an jedem Freitag  von 18 – 19 Uhr vorgesehen und eine Auswahlmannschaft aus Zellerfeld wird noch in diesem Herbst im Rahmen der Inklusion,  in Hannover diese Trendsportart vorstellen. Insgesamt waren 17 Schützinnen und Schützen diesmal am Start.


Während der Meisterschaft
beim Anklicken des Bildes gibt es eine größere Version


Monika Göbhardt und Ingrid Schindler bei der Trefferaufnahme
beim Anklicken des Bildes gibt es eine größere Version


Jonas Göbhardt im wettkampf
beim Anklicken des Bildes gibt es eine größere Version


Demobild von 6 Teilnehmern
beim Anklicken des Bildes gibt es eine größere Version


Das Siegerbild mit den jeweils 3 besten Damen und Herren
beim Anklicken des Bildes gibt es eine größere Version

Hier die Gesamtergebnisliste

----------------------------------------------------------------------------------
---------------------------------------------------------------------------------

SG Zellerfeld holt 10 Titel beim Rundenwettkampf KK Auflage!

Bei der Teilnehmerzahl, als auch bei der Titelausbeute waren erneut die Zellerfelder nicht zu schlagen! ! Insgesamt 10 Titel gab es für uns, wobei so manches Einzelergebnis in Hannover zu Landesmeisterehren geführt hätte. Je einen Titel gab es für Buntenbock, Clausthal und Lautenthal.

Hier die Endergebnisliste